08.07.2015: Waldbrandübung in Bendestorf

An diesem Mittwochsdienst hat sich die Jugendfeuerwehr mit der Aufgabe eines Waldbrandes in Form einer Einsatzübung näher beschäftigt. Das Szenario war wie folgt: Ein paar Jugendliche haben im Wald mit brennbarem Material gespielt, wodurch es zu mehreren kleinen Brandherden (dargestellt durch Absperrband) im Waldgebiet an der K12 von Bendestorf Richtung K54 kam. Geübt wurde mit den herkömmlichen Materialien: C-Druckschläuche, C-Mehrzweckstrahlrohre und Verteiler (mit B-Zugang, zwei C-Abängen und einem B-Abgang mit Übergangsstück B-C). Danach durften sie den direkten Vergleich zu einem kleineren Niederschraubventilverteiler (für D-Mehrzweckstrahlrohre) durchführen und ein weiteres kleines Übungsszenario abarbeiten.

Es hat den Jugendlichen so viel Spaß bereitet, dass sie sich gerne wieder mit einer derartigen Einsatzübung auseinander setzen möchten.

IMG_2273

13.06.2015: Interschutz

Alle fünf Jahre findet die international bekannte und größte Messe für Rettung und Sicherheit, Brand- & Katastrophenschutz statt. Heute waren die Mitglieder der Jugendfeuerwehr zusammen mit der Einsatzabteilung, sowie mit Kameraden aus der Alters- und Ehrenabteilung auf der Messe unterwegs. Austragungsort war Hannover. Es war ein spannender Tag, welcher mit einem gemeinsamen Abendessen im Feuerwehrhaus seinen krönenden Abschluss fand.
Die nächste Interschutz findet 2020 erneut in Hannover statt. Vielleicht fahren wir dann wieder hin. 🙂

Hier ein paar Impressionen…

20150613_103014

Brandlöschturbine von Magirus AirCore M25H

Brandlöschturbine von Magirus AirCore M25H

Panther von Rosenbauer

Panther von Rosenbauer

BMW i3

BMW i3

BBK

BBK

Falcon 6

Falcon 6

07.06.2015: Kreisjugendfeuerwehrtag in Klecken

An diesem Sonntag versammelten sich 58 Gruppen der Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Harburg in Klecken. Grund hierfür war der Kreisjugendfeuerwehrtag. Die drei angetretenen Jugenfeuerwehren aus der Samtgemeinde Jesteburg konnten sich gute Plätze sichern: Lüllau landete auf dem 30. Platz, der 21. Platz ging an Bendestorf und die JF Jesteburg schaffte es auf Platz 17.

Glückwunsch an alle Gruppen!

JF Bendestorf beim A-Teil.

JF Bendestorf beim A-Teil.

K. Altincioglu nimmt die Urkunde für Bendestorf entgegen.

K. Altincioglu nimmt die Urkunde für Bendestorf entgegen.

17.05.2015: 40. Original Hanstedter Feuerwehrmarsch

Am Sonntag, 17. Mai, fand wieder der alljährliche Original Hanstedter Feuerwehrmarsch statt. 66 Jugendgruppen und 74 Gruppen der Einsatzabteilung stellten sich den Aufgaben auf einer ca. zehn Kilometer langen Marsch-Strecke und kämpften zum Schluss mit der Überquerung des Köhlerteiches.

Auch die Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr Bendestorf nahmen an dieser Veranstaltung teil und konnten sich wunderbare Plätze sichern: JF Bendestorf kämpfte sich im Vergleich zum Vorjahr sechs Plätze nach oben und belegte Platz 14. Die Gruppe der Aktiven krönte den Abschluss des Tages mit der Titelverteidigung und wurde erneut Sieger des Hanstedter Feuerwehrmarsches.

Alle Ergebnisse und weitere Informationen unter: Original Hanstedter Feuerwehrmarsch

Platz 14 von 66: JF Bendestorf

Platz 14 von 66: JF Bendestorf

Sieger des 40. Original Hanstedter Feuerwehrmarsches: Freiwillige Feuerwehr Bendestorf

Sieger des 40. Original Hanstedter Feuerwehrmarsches: Freiwillige Feuerwehr Bendestorf

09.05.2015: Ungeschlagen seit 2005

Am 21. Mai 2005 fing es in Hollenstedt an. Seit diesem Tag sind die Jugendlichen der JF Bendestorf Gemeindesieger der Samtgemeinde Jesteburg. Jedes Jahr gaben die Jungs und Mädels bei dem Bundeswettbewerb auf dem Gemeindejugendfeuerwehrtag alles und belegten damit den 1. Platz. Es begann in Hollenstedt und konnte am 9. Mai 2015 in Hollenstedt fortgesetzt werden: Jugendfeuerwehr Bendestorf sicherte sich erneut den Titel „Gemeindesieger“ für ein weiteres Jahr und nahm den Wanderpokal wieder mit nach Hause!

Herzlichen Glückwunsch!

Gemeindesieger 2015: JF Bendestorf

Gemeindesieger 2015: JF Bendestorf

12.11.2014: Jugendfeuerwehr spendet wieder an die KKI

Am 1. November fand in Bendestorf der jährliche Laternenumzug statt. Start und Ziel waren das Feuerwehrhaus. Wieder wurde der Umzug durch den Bendestorfer Ort vom Spielmannzug Nenndorf musikalisch untermauert. Danach gab es Würtschen und Getränke, sowie selbstgemachte Waffeln von der Jugendfeuerwehr. Wie jedes Jahr wurde auch hier der Erlös wieder an die KinderKrebsInitiative (KKI) Buchholz/Holm-Seppensen gespendet. Mittwoch, den 12. November, nahm Kirsten Rieck die Spende in Höhe von € 106,50 entgegen und bedankte sich herzlich beim 112-Nachwuchs.

Wir freuen uns wieder etwas Gutes für diese Organisation getan zu haben und schauen mal, wie viele Spenden nächstes Jahr zusammenkommen. 😉

IMG_1798

19.07.2014: Abnahme Jugendflamme 1

Am vergangenen Samstag fand in Bendestorf die Abnahme der Jugendflamme 1 statt. 17 Jugendliche aus der Samtgemeinde Jesteburg stellten sich mit Bravour den Aufgaben und Voraussetzungen für die Verleihung der Plakette.

Vor der Abnahme nahmen insgesamt 46 Jugendliche und 9 Betreuer an einer Kanutour teil. Es ging vom Viadukt Jesteburg über die Seeve bis hin zur Horster Mühle. Auch wenn ein paar Kanus gewisse Probleme bei der Steuerung hatten und die eine oder andere eher unfreiwillige Erfrischung genossen, hatten alle einen riesen Spaß.
Nach dem sportlichen Teil wurde beim Feuerwehrhaus Bendestorf gegrillt und letzte Vorbereitungen für die Abnahme getroffen. Pünktlich vor Beginn erschienen hohe Gäste aus der Samtgemeinde-Feuerwehr, um die zukünftigen Nachwuchs-Retter bei ihrer Leistung zu begleiten.

Am Ende des Tages konnten alle von der Gemeindejugendwartin Sandra Matthies die Urkunde ausgehändigt bekommen und Glückwünsche von den Gemeindebrandmeistern und Ortsbrandmeistern aus der Samtgemeinde Jesteburg entgegen nehmen, sowie das Abzeichen der Jugendflamme 1 natürlich.

2014-07-19 Jugendflamme 1

1 2 3 4 7