17.05.2009: Erfolg auf ganzer Linie beim Hanstedter Marsch

Tolle Ergebnisse konnte die Aktive Gruppe sowie die Jugendfeuerwehr Bendestorf beim diesjährigen Hanstedter Marsch erzielen.

Der Hanstedter Marsch ist weit über die Grenzen des Landkreis Harburg hinaus bekannt und in diesem Jahr freuen wir uns über besonders gute Ergebnisse. Insgesamt vier Pokale brachten die Kameraden bei der neuesten Auflage des Marsches nach Hause.

Die Jugendfeuerwehr zeigte sich, auch nach dem anstrengenden Wettbewerb vom Vortag, wieder von ihrer besten Seite. Die Jugendlichen erzielten einen tollen 6. Platz. Dabei hatten sie die gleiche Strecke wie ihre Kameraden aus der Einsatzabteilung zu absolvieren. Während des Marsches mussten div. Aufgaben aus dem Bereich der Feuerwehr absolviert werden, aber auch Allgemeinwissen und Geschick waren gefragt.

Drei Pokale für die Aktiven! Die Aktive Gruppe war dieses Jahr nicht nur erneut auf den vorderen Plätzen vertreten, sie sicherte sich auch den Gesamtsieg. Wie bei den Jugendlichen hatten die Feuerwehrleute feuerwehrtechnische Fragen zu beantworten, eine Abwandlung des bekannten Spiels Tabu wurde gespielt, man brauchte einen guten Geruchssinn und Geschick beim „Eierlauf“ durch Autoreifen.

Weiterhin holten wir (wie auch im Vorjahr) den Wanderpokal für die schnellste Ponton-Überquerung. Dabei stellten unsere beiden Kameraden noch ihren eigenen Rekord vom Vorjahr ein, trotz schwierigerer Strecke.

Nach erfolgreicher Überwindung der Wasserhindernisse folgte die traditionelle „Taufe“ der Jugendgruppe, aber auch einige der Aktiven kamen in den Genuss eines Bades im Hanstedter Teichwasser.

Wir danken der Feuerwehr Hanstedt für einen schönen Marsch.

Bilder: div. Kameraden FF Bendestorf

16.05.2009: 1. Platz beim Gemeinde-Jugendfeuerwehr-Tag

Am Samstag, den 16.05.2009 fand in Welle der Gemeinde-Jugendfeuerwehr-Tag statt. Einen großen Erfolg konnte unsere Jugendfeuerwehr bei den Wettbewerben auf Gemeindeebene auch in diesem Jahr feiern.

Die Jugendfeuerwehr erreichte den hervorragenden ersten Platz innerhalb der Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg. Unsere jungen Kameraden setzten sich dabei gegen drei weitere Mannschaften durch.

Mit diesem Sieg holte unsere Jugendfeuerwehr bereits zum fünften Mail in Folge den Pokal nach Hause! Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und freuen uns auch kommende Wettbewerbe!

Bilder: Sven Wrede-Lissow, Jugendwart

11.05.2009: Hochzeit eines Kameraden

Am Montag, den 11.05.2009 gaben sich Astrid und Holger, ein langjähiger Kamerad, das Ja-Wort beim Standesamt in Jesteburg.

Nachdem der Polterabend bereits durch unseren Einsatz vom 08.05. (siehe Einsatzberichte) geprägt war, überraschte eine Abordnung der Feuerwehr das Brautpaar nach der Trauung vor dem Standesamt in Jesteburg.

Etwa 15 Kameraden standen Spalier, als das frisch gebackene Ehepaar das Standesamt verließ. Holger und Astrid mussten ein paar kleine Aufgaben erledigen, die seine Kollegen der Gemeinde Bendestorf sowie die Kameraden der Fw Bendestorf vorbereitet hatten.

Wir möchten auch an dieser Stelle nochmals herzlich gratulieren und wünschen dem jungen Glück Alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

07.05.2009: Fachzug Wassertransport übt in Bendestorf

Am Donnerstag, den 7. Mai 2009 fand im Klecker Wald nahe Bendestorf eine Waldbrandbekämpfungsübung des Fachzugs Wassertransport statt.

Der Wassertransportzug wurde am Zugsammelplatz an der BAB 1 Ausfahrt Hittfeld zusammengestellt und fuhr nach Eingang des Alarms um 19.30Uhr im Verband nach Bendestorf.

Angenommene Lage waren diverse Brandherde im Bereich nördlich bzw. östlich der Kreisstraße 12 von Bendestorf in Richtung Klecken, die durch die Kräfte der eingesetzten Feuerwehren abzuarbeiten waren. Dazu wurde eine zentrale Füllstation für die Tanklöschfahrzeuge eingerichtet, die ihrerseits im Pendelverkehr die einzelnen Brände bekämpften.

Neben dem Fachzug Wassertransport, in dem die Feuerwehr Bendestorf mit dem Tanklöschfahrzeug eingebunden ist, waren wir auch mit dem Lösch- sowie Mannschaftstransprtfahrzeug als lokale Feuerwehr vor Ort.

Insgesamt waren etwa 50 Kräfte der Feuerwehr an der Übung beteiligt, die vom Bendestorfer Gruppenführer Oliver Heins ausgearbeitet wurde. Nach gut zwei Stunden wurde die Übung für beendet erklärt und bei einem kleinen Imbiss im Bendestorfer Gerätehaus nachbesprochen.

11.04.2009: Erfolgreiches Osterfeuer 2009



Ein gelungenes Osterfeuer bei bestem Wetter hat die Feuerwehr Bendestorf auch im Jahr 2009 organisiert.

An drei Samstagen haben die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr mit zahlreichen Treckern, Anhängern, einem hydraulischen Greifer und nicht zuletzt reichlich Manpower haufenweise Buschwerk zusammengefahren. Einen erheblichen Anteil haben natürlich auch die Privatanlieferer während dieser Zeit zu dem Osterfeuer-Berg beigetragen.

Die Feuerwehrkameraden trafen sich dann am Ostersamstag zum Aufbau der Getränke- und Grillbuden und schon vormittags war abzusehen, dass das Wetter dieses Jahr ganz besonders gut werden wird. Im Dreischichtbetrieb mit zeitweise bis zu sechs Helfern pro Bude wurden die Besucher des Osterfeuers ab 19 Uhr versorgt. Das Osterfeuer wurde pünktlich um 19.30 Uhr entzündet.

Nachdem in den späteren Stunden alle Würste verkauft waren, wurde mit dem Abbau der Grillbude begonnen. Gegen Mitternacht hieß es dann auch in der Getränkebude „Last order!“. Das Feuer war zu diesem Zeitpunkt größtenteils heruntergebrannt.

Die eingeteilte Mannschaft, die für den Einsatzfall (selbstverständlich auch parallel zum Osterfeuerbetrieb), den Brandschutz vor Ort sowie alle anderen ggf. anfallenden Einsätze bereitstand, musste glücklicherweise nicht tätig werden.

Letzte Aufräumarbeiten wurden am Ostersonntag durchgeführt.

Wir bedanken und bei allen Besuchern, hoffen es hat Ihnen gefallen und freuen uns auch schon wieder auf das nächste Osterfeuer…

Text: Alexander Jansen, Bilder: Kay-Peter Mertens – FF Bendestorf


1 29 30 31